LAK News

Info of the new gliders and pricelist are available on demand!

Willkommen auf unserer neuen Webseite. Neue Preislisten sind auf Anfrage verfügbar.

mail : info@lak-aviation.de  oder 07443/7943  oder 0177 7454550

01.12.2015

Unser Lak-17BT Vorführflugzeug ist verkauft und wird durch eine Lak Mini FES ersetzt werden, die in 2016 zu Probeflügen zur Verfügung stehen wird.

 

18.07.2015

Erstflug der Lak Mini, dem neuen Star der FAI 13,5m Klasse


Am heutigen Tag ist die Lak Mini zum ersten Mal geflogen und hat ihre Erwartungen voll erfüllt. Die neuen einteiligen Flügel, wurden an den Prototyp der Lak-17A angebaut, was ein Leergewicht von 200kg ergab.

Im nächsten Schritt, wird ein leichter Rumpf mit neuem höheren Fahrwerk + FES Antrieb entwickelt, der zum einen Eigenstart + ggf. die Zulassung als UL ermöglichen sollen.

Es werden aber beide Varianten 1) EASA zugelassen + 2) UL zulassung verfolgt werden.

Die EASA Zulassung soll auch das Fliegen mit höhere Flächenbelastung als die 35 Kg/m² ( die nur für WM's gefordert sind) ermöglichen.

Somit steht ein handliches, wendiges eigenstartfähiges Flugzeug zur Verfügung, welches eine Gleitzahl von ca 44 aufweisen wird.

 

30.10.2014

EASA Musterzulassung der Lak-17B FES erteilt


Die Lak-17B FES ist das erste EASA certified Segelflugzeug mit dem FES Antrieb. Somit steht diese umweltfreundliche Heimkehrhilfe als zugelassene Version zur Verfügung.

 

30.05.2014

Erstflug Lak-17B mit 21m Flügel


Heute hat der Erstflug einer Lak-17B mit den neuen 21m Flügelenden zur vollsten Zufriedenheit statt gefunden. Die Zulassung wird Ende2015/ Anfang 2016 erwartet.

Weitere Info auf www.lak.lt

25.01.2013

Lak-17 at, sales designation 17 BT erhält die Zulassung der EASA


Endlich kann auch die Lak-17B / BT mit 18m mit EASA Zulassung betrieben werden.

 

 

© Copyright
Internexus